Menü

Anwendungsbereiche

Wir verkaufen Lösungen!

Wir liefern unseren Kunden für Ihren Anwendungsbereich individuell Lösungen, mit denen Sie Ihren gesamten Recycling-Prozess optimieren und so wirtschaftlich effizienter arbeiten können. Wir haben den Anspruch, dass unsere Kunde durch die gelieferte CutMetall-Qualität längere Standzeiten, weniger Stillstand und damit eine enorme Zeitersparnis erleben. Dabei legen wir unseren Fokus auf die Gesamtheit des Recycling-Prozesses und versuchen zu jeder Zeit in Zusammenarbeit mit unseren Kunden auf vorherrschende Verhältnisse, spezielle Anforderungen und Bedürfnisse einzugehen und abgestimmte Lösungen und Konzepte zu liefern.

Dabei vertrauen wir auf unsere Erfahrung, unsere Kompetenzen und unser Know-How, die wir unseren Kunden direkt und komplett aus unserem Haus anbieten können. Von der Entwicklung, über die Prüfung und Kontrolle bis hin zur Produktion sämtlicher Komponenten - wir garantieren alles aus einer Hand.

Herausforderungen
Die dauerhafte Belastung und der extrem hohe Verschleiß in den Maschinen stellen die größte Herausforderung für die Unternehmen im Reifen-Recycling dar. Der Draht, der aus den Reifen herausgetrennt wird, verursacht an den Maschinen und Komponenten großen Schaden und hohe Abnutzung. Der ständige Wechsel der Verschleißteile ist damit unvermeidbar, um ein qualitativ hochwertiges Output-Material garantieren zu können.
Typische Probleme
Die hohen Stillstandzeiten aufgrund der häufigen Komponenten-Wechsel und der damit verringerte Durchsatz, stellen große und typische Probleme im Bereich des Reifen-Recycling dar. Da ein Großteil des Materials aus dem Reifen-Recycling für beispielsweise Reitplatzbelegungen oder Waschmaschinenmatten genutzt wird, muss das Output für den Abnehmer optimiert sein. Deswegen muss bei dem Zerkleinerungsprozess auf passendes Material geachtet werden, damit die gewünschte Qualität garantiert werden kann.
Vorteile mit CutMetall
Wir liefern auch für die hohen Ansprüche im Reifen-Recycling die richtigen Lösungen. Damit der Kunde immer das richtige Output liefern kann, stellen wir z.B. mit optimierten und sehr feinen Lochungen die Gewährleistung des gewünschten Endproduktes sicher. Mit weiter entwickelten Verschleißteilen, die zum Teil wesentlich widerstandsfähiger sind, garantieren wir eine höhere Standzeit und mehr Durchsatz. Durch optimiertes Material und hohe Verschleißteilverfügbarkeit ab Lager können die Stillstandzeiten ebenfalls geringer gehalten werden. 
Informationen zur Branche
Das Recycling von Altreifen stellt eine besonders wichtige Rolle dar. Während gute Gebrauchtreifen oftmals für die Wiederverwertung exportiert werden, werden Altreifen, die unbrauchbar sind, für den Recyclingprozess freigegeben. Hier gilt es spezielle Vorgaben und Voraussetzungen zu beachten. Denn neben den offensichtlichen Bestandteilen wie der Außenhülle aus Kautschuk und dem Innenkonstrukt aus Draht, bestehen Reifen zum Beispiel auch aus Chemikalien wie etwa Schwefel. Diese Stoffe müssen natürlich fachgerecht und speziell aufbereitet werden, um zur Wiederverwertung genutzt werden zu dürfen.
Das gewonnene Gummigranulat, das nach dem Recycling-Prozess an Abnehmer weitergegeben wird, liefert mit einem enorm hohen Heizwert von 9,0 kWh/kg das perfekte Heizmaterial, da es bei Temperaturen über 1000°C völlig schadstofffrei in Energie umgewandelt werden kann.
 
Verwendete Artikel