Genox Recycling

Ersatzteile Made by CUTMETALL

Bei CUTMETALL können Sie für viele Genox Schneidmühlen preiswert Ersatzteile und Verschleißteile kaufen. So finden Sie bei uns ein passendes Sortiment an Rotormessern, Statormessern, Schneidkronen und weiteren Ersatzteilen für u.a. folgende Modellreihen von Genox:

  • Genox GXC Series

  • Genox GC Series

  • Genox GXS Series

  • Genox GMC Series

» Weitere Informationen zum Hersteller Genox erhalten Sie im Anschluss.

Filtern

Wer ist Genox

Genox ist ein Kunstwort, entstanden aus der Kürzung von Generating Oxygen (Sauerstoff erzeugen). Es steht dafür, durch neue, innovative Technologie eine bessere Umwelt zu schaffen. Sowohl die Mitarbeiter als auch das Management des im chinesischen Guangzhou ansässigen Unternehmens Genox folgen diesem Prinzip und suchen ständig nach den effektivsten, zuverlässigsten und kostengünstigsten Lösungen für das Recycling von Abfallstoffen.

Dies geschieht nicht zuletzt durch umfangreiche Tests, das Einholen von Feedback seitens der Kunden und Händler sowie die enge Zusammenarbeit mit europäischen Entwicklungspartnern. Auf dieser Grundlage entwickelte Genox ein umfangreiches Sortiment technisch fortschrittlicher Zerkleinerer und Recyclingsysteme für das Verarbeiten von Kunststoffen, Reifen, Stahlschrott und elektronischen Altgeräten.

In den vergangenen Jahren knüpfte der Hersteller ein weltweites Netzwerk erfahrener Geschäftspartner und Distributoren, die Genox regelmäßig über die Produktnachfrage sowie über die Erfahrungen ihrer Kunden informieren. Zudem halten sie große Lagerbestände an Ersatzteilen und Geräten mit Standardspezifikationen für schnelle Lieferungen und den Service in ihren jeweiligen Zielmärkten bereit.

Die Partnerunternehmen unterstützen nicht nur Genox bei der Entwicklung des eigenen Produktsortiments sondern darüber hinaus auch ihre Kunden mit wertvollen Hinweisen, wie sie ihre Prozesse und/oder Anlagen optimal entwickeln, verbessern oder veredeln können.

Zerkleinerer von Genox

Genox bietet Zerkleinerer für Plastik, Elektrogeräte, Papier, Holz und Buntmetalle an.

Die Baureihe V: Einwellenzerkleinerer

Die Einwellenzerkleinerer der Baureihe V sind kleine bis mittelgroße Zerkleinerungsmaschinen. Sie sind für das Verarbeiten eines breiten Spektrums von Materialien auf eine einheitliche Partikelgröße geeignet. Die Durchsatzleistung liegt typischerweise zwischen 300 kg/Std. - 5.000 kg/Std. und mehr, je nach Maschinenmodell, Materialtyp, Siebgröße und Anwendung.

Typische Anwendungen

  • Kunststoffe: Formteile, Klumpen, Profile, Folien usw.
  • Holz: Paletten, Tischlerabfälle, Grünabfälle usw.
  • Papier und Pappe: Dokumente, Produktionsabfälle, Verpackungsmaterial usw.
  • Kupferkabel: Haushalts-, Telekommunikations- und Industriekabel einschließlich S.W.A.
  • Aluminium: gebrauchte Getränkedosen (UBCs), Späne, Kabel usw.
  • Textilien: Teppiche (Rollen und Fliesen), Kleidungsstücke usw.
  • Sicherheitsvernichtung: gefälschte Artikel, fehlerhafte Waren, veraltete Bestände usw.
  • Schaumstoff: Produktionsabfälle usw.

Merkmale

  • Energieeffizienz plus maximale Schnittkraft plus Produktivität.
  • Stoßdämpfendes Getriebe reduziert die Belastung der Antriebskomponenten.
  • Rotormesser können vor dem Austausch gedreht und an vier Kanten verwendet werden.
  • Langlebige Gegenmesser können eingestellt werden, um das Schneidspiel beizubehalten.
  • Schnellwechselsiebe für genaue Partikelgrößenkontrolle.
  • Segmentierter Zerkleinerungskammerboden mit Messing-Führungen.
  • Zweigang-Hydraulik mit integriertem Luftkühler.
  • Eigenständiges elektrisches Bedienfeld mit Siemens PLC-Steuerung.
  • Geprüft, zugelassen und zertifiziert nach den geltenden CE-Sicherheitsnormen.

Die Baureihe J: Rohrzerkleinerer

Das J1200 PIPE-Zerkleinerungssystem ist für das Verarbeiten von Kunststoffrohren oder Kunststoffprofilen mit einer Länge bis zu 6,0 Metern und einem Durchmesser von 1.200 mm ausgelegt. Das Vier-Wellen-Zerkleinerungsdesign ist eine weltweit führende Technologie aus China. Durch die optimale Zuordnung des Schneidrotors bilden die vier Wellen den besten Schneidwinkel.

Der separate Motorstart reduziert die Belastung des Stromnetzes erheblich. Die Schneidwelle kann separat gesteuert werden, um die Betriebskosten der Maschine zu senken. Das Einzugssystem ist mit einem mehrstufigen Hydraulikzylinder ausgestattet, der von einem effizienten, stabilen und automatischen Steuersystem angetrieben und gesteuert wird. Die Vorschubgeschwindigkeit lässt sich für die Zerkleinerung verschiedener Materialien steuern, um Energie zu sparen. Das Gerät hat ein kompaktes, zuverlässiges Design. Die Türen zur Sicherheitskontrolle sowie die Abdeckungen sind mit einer hydraulischen Öffnungsvorrichtung für eine einfache Wartung ausgelegt.

Typische Anwendungen

  • Rohre: dickwandige Rohre mit großem Durchmesser, gewellte Rohre usw.
  • Behälter und Container: Mülltonnen, Kisten usw.
  • Aufgerollte Materialien: Teppiche, Kunstrasen, Industriehaspeln usw.

Merkmale

  • Multi-Rotor-Design: Die Anzahl der Rotoren kann je nach Materialgröße festgelegt werden.
  • Hoher Scherschnitt zwischen Rotor und Gegenmessern, geeignet für die Zerkleinerung dünnwandiger Rohre.
  • Stoßdämpfende Getriebe reduzieren die Belastung der Antriebskomponenten.
  • Langlebige Gegenmesser können eingestellt werden, um das Schneidspiel zu erhalten.
  • Segmentierter Laderaumboden mit Messing-Führungen.
  • Hochfester Hydraulikzylinder mit verstärktem Tragrahmen, einstellbare Stößelgeschwindigkeit.
  • Großer Vorschub mit hydraulischem Kipper für optimierte Materialbeladung.
  • Automatisches Verriegelungssystem der Beschickungskammer, um die Sicherheit zu gewährleisten.
  • Eigenständige elektrische Schalttafel mit Siemens PLC-Steuerung.
  • Geprüft, zugelassen und zertifiziert nach den geltenden CE-Sicherheitsnormen.

Die Baureihe GMC: Schneidmühlen

GMC-Schwerlast-Schneidmühlen sind für das Zerkleinern größerer Produkte mit hohem Durchsatz in einem einzigen Durchgang konzipiert. Die GMC-Maschinen sind speziell für die Verarbeitung von stark verunreinigtem Kunststofffolien- oder PP-Big-Bag-Material konzipiert. Durch den Einsatz verschiedener Methoden des Verschleißschutzes wie austauschbare Verschleißplatten und widerstandsfähige Oberflächenbeschichtungen eignen sich die GMC-Maschinen gut für die Verarbeitung von abrasiven, verunreinigten Materialien wie glasgefüllte Kunststoffe und verschmutzte Folien, die Sand enthalten.

Typische Anwendungen

  • Kunststoffe: Formteile, Profile, Folien etc.
  • Gummi: Reifengummi, Relaimgummiprodukte etc.
  • Papier und Pappe: Dokumente, Produktionsabfälle, Verpackungsmaterialien usw.
  • Kupferkabel: Haushalts-, Telekommunikations- und Industriekabel einschließlich S.W.A.
  • Textilien: Teppiche (Rollen und Fliesen) usw.
  • Schaumstoff: Produktionsabfälle usw.

Die Baureihe W: Zweiwellenzerkleinerer

Auf Grund des einzigartigen Designs des Rotors und der Schnittkammer schneiden die Rotor- und Gegenmesser die Materialien nicht nur sehr gleichmäßig, sondern reduzieren zudem den Staub der Rohstoffe. Auch der Abnutzungsprozess der Messer und Siebe wird verlangsamt. Die Oberfläche der Rotorwelle kann mit einer verschleißfesten Schicht versehen werden, um die beste Abriebleistung und eine bessere Nutzungsrate zu erzielen.

Typische Anwendungen

  • PE-Folie(98%)
  • Papier
  • Kabel
  • Gewebte Säcke

Merkmale

  • Zwillingsrotoren erzeugen einen Reiß- und Zerkleinerungseffekt.
  • V-schneidendes Rotordesign mit versetzter Messerpositionierung.
  • Wärmebehandelte Rotormesser - spezieller DC53-Stahl (gehärtet) ermöglicht den Einsatz von vier Kanten vor dem Austausch.
  • Lange Lebensdauer, einstellbare feste Messer - Schneidspiel kann beibehalten werden.
  • Verschleißbeständig - Wolfram-Oberflächenbeschichtung für abrasive Anwendungen.

Die Baureihe BH: Ein-Wellen-Zerkleinerer

Die Einwellenzerkleinerer der Baureihe BH sind Hochleistungs-Zerkleinerungsmaschinen, die speziell für die Zerkleinerung einer Vielzahl von unbehandelten Abfallströmen in grobe und mittlere Fraktionen entwickelt wurden. Die leistungsstarke, verschleißfeste Maschinenkonstruktion ist gut geeignet für anspruchsvolle Recyclingaufgaben.

Typische Anwendungen

  • Kunststoffe: Formteile, Klumpen, Profile, Folien etc.
  • Holz: Paletten, Tischlerabfälle, Grünabfälle usw.
  • Papier und Pappe: Dokumente, Produktionsabfälle, Verpackungsmaterial usw.
  • Kupferkabel: Haushalts-, Telekommunikations- und Industriekabel einschließlich S.W.A.
  • Aluminium: gebrauchte Getränkedosen (UBCs), Späne, Kabel usw.
  • Textilien:Teppiche (Rollen und Fliesen), Kleidungsstücke usw.
  • Sicherheitsvernichtung: gefälschte Artikel, fehlerhafte Waren, veraltete Bestände usw.
  • Schaumstoff: Produktionsabfälle usw.
  • Gemischte Haushalts- und Gewerbeabfälle: RDF/SRF-Produktion

Merkmale

  • Energieeffizienz plus maximale Schnittkraft plus Produktivität.
  • Stoßdämpfendes Getriebe reduziert die Belastung der Antriebskomponenten.
  • Rotormesser können vor dem Austausch gedreht und an vier Kanten verwendet werden.
  • Langlebige Gegenmesser können eingestellt werden, um das Schneidspiel beizubehalten.
  • Schnellwechselsiebe für genaue Partikelgrößenkontrolle.
  • Segmentierter Zerkleinerungskammerboden mit Messing-Führungen.
  • Schublade auf hochbelastbaren Rollen montiert.
  • Zweigang-Hydraulik mit integriertem Luftkühler.
  • Eigenständige elektrische Schalttafel mit Siemens PLC-Steuerung.
  • Geprüft, zugelassen und zertifiziert nach den geltenden CE-Sicherheitsnormen.

Die Baureihe K: Einwellenzerkleinerer

Die Einwellenzerkleinerer der Baureihe K sind Hochleistungsmaschinen, geeignet für das Verarbeiten eines breiten Materialspektrums. Die Zerkleinerer dieser Baureihe sind ideal für das Schreddern von flexiblen und/oder mittelharten, voluminösen Produkten, die oft in Ballen geladen werden. Der schnell wirkende, SPS-gesteuerte Schwenkschieber drückt das Material automatisch entsprechend der Motorbelastung auf den Rotor und maximiert so den Materialdurchsatz. Die Maschinenkapazitäten liegen typischerweise zwischen 1.500 kg/h - 9.000 kg/h+, je nach Modell, Materialtyp und Anwendung.

Typische Anwendungen

  • Kunststoffe: Formteile, Klumpen, Profile, Folien etc.
  • Holz: Paletten, Tischlerabfälle, Grünabfälle usw.
  • Papier und Pappe: Dokumente, Produktionsabfälle, Verpackungsmaterial usw.
  • Kupferkabel: Haushalts-, Telekommunikations- und Industriekabel einschließlich S.W.A.
  • Aluminium: gebrauchte Getränkedosen (UBCs), Späne, Kabel usw.
  • Textilien:Teppiche (Rollen und Fliesen), Kleidungsstücke usw.
  • Sicherheitsvernichtung: gefälschte Artikel, fehlerhafte Waren, veraltete Bestände usw.
  • Schaumstoff: Produktionsabfälle usw.
  • Gemischte Haushalts- und Gewerbeabfälle: RDF/SRF-Produktion

Merkmale

  • Energieeffizienz plus maximale Schnittkraft plus Produktivität.
  • Stoßdämpfendes Getriebe reduziert die Belastung der Antriebskomponenten
  • Rotormesser lassen sich drehen und an mehreren Kanten verwenden, bevor sie ausgetauscht werden.
  • Langlebige Gegenmesser können an zwei Kanten eingesetzt und so eingestellt werden, dass der Schneidspalt erhalten bleibt.
  • Schnellwechselsiebe für genaue Partikelgrößenkontrolle.
  • Swing Ram Pusher mit austauschbaren PU-Schlitten.
  • Schneller Zugriff auf den Rotor über die hintere Kammerzugangstür.
  • Twin-Speed-Hydraulik mit integriertem Luftkühler.
  • Eigenständiges elektrisches Bedienfeld mit Siemens PLC-Steuerung.
  • Geprüft, zugelassen und zertifiziert nach den geltenden CE-Sicherheitsnormen.

Die Baureihe YS: Einwellen-Vorzerkleinerer

Die Vorzerkleinerer der Baureihe YS sind für das Verarbeiten hochfester, zäher Materialien mit hohem Verschmutzungsgrad ausgelegt. Die Maschinen zerkleinern gepresstes und gebündeltes Material in Fraktionen für die weitere Verarbeitung.

Folienartige Materialien werden aufgebrochen, um eine effektive Reinigung und Wäsche zu ermöglichen. YS-Zerkleinerer werden zumeist vor einer Folienwaschanlage positioniert, obwohl die Maschinen auch als eigenständige Einheiten für das In-House-Recycling betrieben werden können.

Typische Anwendungen

  • Kunststofffolien: Landwirtschaftsfolien, Folien aus Mülldeponien, Folien aus MRF usw.
  • Seile: PP/Nylon Seile.
  • Raffia: PP Big Bags.

Merkmale

  • Langsames Zerkleinerungsprinzip mit hohem Drehmoment.
  • Staub- und geräuscharmer Betrieb.
  • Wartungsarmes Design.
  • Langlebige Zerkleinerungsmesser aus hochwertigem Stahl eignen sich für das Zerkleinern zäher Materialien.
  • Hochentwickeltes, einstellbares Dichtungssystem verhindert Produktmigration und gewährleistet eine lange Lebensdauer der Lager.
  • Eigenständiges elektrisches Bedienfeld mit Siemens SPS-Steuerung.
  • Geprüft, zugelassen und zertifiziert nach den geltenden CE-Sicherheitsnormen.

Die Baureihe TS: Zweiwellen-Vorzerkleinerer

Die Zweiwellen-Zerkleinerer der Baureihe TS sind hydraulisch angetriebene Zerkleinerungsmaschinen mit niedriger Drehzahl und hohem Drehmoment. Die Zerkleinerungswellen sind bidirektional, wodurch die Schneidleistung und Kapazität der Maschine erhöht und gleichzeitig die Messerauslastung maximiert wird.

Typische Anwendungen

  • Hausmüll (MSW)
  • Gewerblicher und industrieller Abfall (C&I)
  • Gefährlicher Abfall

Merkmale

  • Langsames Zerkleinerungsprinzip mit hohem Drehmoment.
  • Staub- und geräuscharmer Betrieb.
  • Robuste, wartungsarme Konstruktion.
  • Starke Klingen aus hochwertigem legiertem Stahl sind für das Zerkleinern von zähen Materialien geeignet.
  • Modulares Kammerdesign mit geteilten Endplatten und Lagergehäusen ermöglicht schnellen Zugang zu wichtigen Komponenten.
  • Hochentwickeltes, einstellbares Dichtungssystem verhindert Produktmigration und gewährleistet eine lange Lebensdauer der Lager.
  • Eigenständiges elektrisches Bedienfeld mit Siemens PLC-Steuerung.
  • Geprüft, zugelassen und zertifiziert nach den geltenden CE-Sicherheitsnormen.

Die Baureihe Z: Vertikalschredder

Vertikale Zerkleinerer der Baureihe Z werden hauptsächlich für Einsätze empfohlen, bei denen vorzerkleinerter Metallschrott aus Zweiwellen-Zerkleinerungssystemen verarbeitet wird. Diese Maschinen zerkleinern und verdichten das vorzerkleinerte Material aggressiv, während sie die verschiedenen Fraktionen freisetzen, was eine bessere Trennung sowie geringere Transportkosten ermöglicht. Die Brecher im oberen Teil der Kammer zerkleinern das Material, bis es klein genug ist, um in den Spalt zwischen den Mahlringen und Kammerauskleidungen zu gelangen. Wenn das Material in die zweite Stufe eintritt, schlagen, mahlen und walzen die Mahlringe das Material zu sauberen, dichten Nuggets. Wenn das Material in ausreichend kleine Stücke gefräst ist, fällt es in die untere Kammer und wird von den Austragsschaufeln ausgeworfen. Die drei oben genannten Stufen erzeugen ein Produkt, das sowohl sauber als auch von hoher Schüttdichte für den Transport geeignet ist.

Typische Anwendungen

  • Altwagen: Vorzerkleinerte FahrzeugkarosBaureihen
  • Stahlschrott: Vorzerkleinerte Stahlbleche, Metallfässer usw.
  • Elektronikschrott: Materialien gemäß WEEE-Richtlinie, Fleischbällchen.
  • Bauschutt: Beton, Holz, Kunststoffe etc.
  • Abfälle aus der Papierindustrie: Schnipsel
  • Holzabfälle: Palettenholz usw.

Merkmale

  • Starke, geschweißte Konstruktion aus schwerem, verschleißfestem Stahlblech.
  • Integrierte, gehärtete und CNC-gebohrte zweiteilige Kammer für schnellen Zugang und vereinfachte Wartung.
  • Langlebige, verschleißfeste, austauschbare Brecher, Fräsringe und Kammerauskleidungen.
  • Überdimensionierte, sphärische Rotorlager mit fortschrittlichem Dichtungsschutz. Es verhindert Lagerschäden aufgrund von Produktwanderung.
  • Einstellbare Produktgrößenkontrolle durch Austausch der Kammerauskleidungen oder des Rotorwerkzeugs.
  • Auswechselbare, hochbelastbare Verschleißplatten in der Zerkleinerungskammer.
  • Eigenständiger elektrischer Schaltschrank - mit hochwertigen Schneider-Komponenten und Siemens SPS.
  • Geprüft, zugelassen und zertifiziert nach den geltenden CE-Sicherheitsstandards.

Die Baureihe M: Zweiwellenzerkleinerer

Der Betrieb mit niedriger Drehzahl und hohem Drehmoment minimiert die Geräuschentwicklung und den Stromverbrauch - bei gleichzeitig hohen Durchsatzraten. Diese Maschinen eignen sich besonders für die Zerkleinerung von sperrigen oder voluminösen Materialien, die Verunreinigungen wie Metalle oder Steine enthalten können.

Typische Anwendungen

  • Kunststoffe: Mischkunststoffe, Kunststofffässer oder -behälter, etc.
  • Elektronikschrott: Materialien gemäß WEEE-Richtlinie.
  • Reifen: Autoreifen, entblutete Lkw-Reifen.
  • Holz: Paletten usw.
  • Verpackungsmaterialien: Pappe etc.
  • Metalle: Blei, Aluminium, Kupfer usw.
  • Textilien

Merkmale

  • Langsames Zerkleinerungsprinzip mit hohem Drehmoment.
  • Staub- und geräuscharmer Betrieb.
  • Robuste, wartungsarme Konstruktion.
  • Stoßdämpfende Getriebelagerung reduziert die Belastung der Antriebskomponenten.
  • Starke, aus hochwertigem Stahl gefertigte Klingen eignen sich für die Zerkleinerung zäher Materialien.
  • Zweiteiliges, geteiltes Lagergehäuse ermöglicht schnellen Zugang zu Lagern und Rotor.
  • Das fortschrittliche, einstellbare Dichtungssystem verhindert Produktmigration und gewährleistet eine lange Lebensdauer der Lager.
  • Eigenständige elektrische Schalttafel mit Siemens SPS-Steuerung.
  • Geprüft, zugelassen und zertifiziert nach den geltenden CE-Sicherheitsnormen.

Die Baureihe X: Zweiwellenzerkleinerer

Die Doppelwellenzerkleinerer der Baureihe X sind Zerkleinerungsmaschinen mit extrem hohem Drehmoment, hohem Durchsatz und rotierender Schere, die häufig für die Vorzerkleinerung von großvolumigen oder hochfesten Materialien verwendet werden, die Verunreinigungen enthalten können. Das einzigartige modulare Design mit geteilter Kammer bietet einen hervorragenden Zugang zu den wichtigsten Komponenten und reduziert so die Ausfallzeiten und Wartungskosten.

Typische Anwendungen

  • Reifen: Pkw, Lkw und O.T.R. (Off The Road - Erdbewegungsmaschinen etc.)
  • Stahl: KarosBaureiherohbau, Blechschrott, Fässer usw.
  • Elektronikschrott: Materialien gemäß WEEE-Richtlinie.
  • Holz: Paletten, Bauschutt usw.
  • Aluminium: Gussteile, Profile, etc.
  • Sperrmüll: Gemischte Haushaltsabfälle, Gewerbeabfälle, Stoffabfälle aus der Papierindustrie usw.

Merkmale

  • Zerkleinerungsprinzip mit langsamer Geschwindigkeit und hohem Drehmoment.
  • Staub- und geräuscharmer Betrieb und robuste, wartungsarme Konstruktion.
  • Stoßdämpfende Wellenkupplungen zwischen Getrieben und Messerwellen reduzieren die Betriebsbelastung.
  • Hochfeste Messer und Abstandshalter aus hochwertigen, wärmebehandelten Stahllegierungen eignen sich für die Zerkleinerung zäher Materialien.
  • Einzelne, an den Kammerseitenwänden montierte Reinigungsfinger sorgen für einen schnellen Austrag des zerkleinerten Materials.
  • Modulares Kammerdesign mit geteilten Endplatten und Lagergehäusen ermöglicht einen schnellen Zugang zu den wichtigsten Komponenten.
  • Fortschrittliches, einstellbares Dichtungssystem für die Lager.
  • Eigenständige elektrische Schalttafel mit Siemens SPS-Steuerung.
  • Geprüft, zugelassen und zertifiziert nach den geltenden CE-Sicherheitsnormen.

Die Baureihe GC: Schneidmühlen

Granulatoren der Baureihe GC sind Hochgeschwindigkeits-Granuliermaschinen, die speziell für die effiziente Zerkleinerung verschiedener Materialien in einem einzigen Durchgang entwickelt wurden. Diese Maschinen sind ideal für die Verarbeitung einer Vielzahl von Materialien, darunter Kunststoffe, Gummi, Fasern, Kupferkabel und leichte Nichteisenmetalle unter anderem.

Typische Anwendungen

  • Kunststoffe: Formteile, Profile, Folien etc.
  • Gummi: Reifengummi, Relaimgummiprodukte etc.
  • Papier und Pappe: vertrauliche Dokumente, Produktionsabfälle, Verpackungsmaterial usw.
  • Kupferkabel: Haushalts-, Telekommunikations- und Industriekabel einschließlich S.W.A.
  • Textilien: Teppiche (Rollen und Fliesen) usw.
  • Schaumstoff: Produktionsabfälle usw.

Merkmale

  • Kompaktes Design minimiert den Platzbedarf vor Ort.
  • Schräge, geteilte Schneidkammerkonstruktion.
  • Überdimensionierte, außenliegende kugelförmige Rotorlager verhindern Lagerschäden durch Produktwanderung.
  • Präzisionsgefertigte Rotoren (vorwärtsgerichteter V-Rotor als Standard).
  • Auswechselbare Verschleißplatten an beiden Enden der Rotorwelle.
  • Standardmaschinen sind für die Luftabsaugung vorbereitet.
  • Eigenständiger elektrischer Schaltschrank - mit Qualitätskomponenten von Schneider und Siemens PLCs.
  • Geprüft, zugelassen und zertifiziert nach den geltenden CE-Sicherheitsnormen.

Die Baureihe GXC: Schwerlast-Granulatoren

Die Hochleistungs-Schneidmühlen der Baureihe GXC mit Leistungen von 55 kW bis 315 kW sind für hohe Durchsatzleistungen ausgelegt. Mit einer Vielzahl von verfügbaren Rotorkonfigurationen haben diese Schneidmühlen einen breiten Anwendungsbereich: hohle und voluminöse Materialien (z. B. Kunststofffässer, Kisten und Stühle), flexible Materialien wie Folien, gewebte Beutel und Gummi, härtere Materialien wie Profile, dicke Platten und andere allgemeine Kunststoffe.

Typische Anwendungen

  • Kunststoffe: Formteile, Profile, Folien etc.
  • Gummi: Reifengummi, Gummireifenprodukte usw.
  • Papier und Pappe: vertrauliche Dokumente, Produktionsabfälle, Verpackungsmaterial usw.
  • Kupferkabel: Haushalts-, Telekommunikations- und Industriekabel einschließlich S.W.A.
  • Textilien - Teppiche (Rollen und Fliesen) usw.
  • Schaumstoff - Produktionsabfälle usw.

Merkmale

  • Starke, geschweißte Konstruktion aus dickem Stahlblech.
  • Schräge, geteilte Schneidkammerkonstruktion.
  • Überdimensionierte, außenliegende kugelförmige Rotorlager verhindern Lagerschäden durch Produktwanderung.
  • Präzisionsgefertigte Rotoren (vorwärtsgerichteter V-Rotor als Standard).
  • Manuelle, elektrische und hydraulische Kammeröffnungsmechanismen - schneller Zugang zur Schneidkammer für Wartungs- und Reinigungsarbeiten an der Maschine.
  • Auswechselbare Verschleißplatten an beiden Enden der Rotorwelle.
  • Eigenständiger elektrischer Schaltschrank - mit Qualitätskomponenten von Schneider und Siemens PLCs.
  • Geprüft, zugelassen und zertifiziert nach den geltenden CE-Sicherheitsstandards.

Recyclingsysteme von Genox

Reifen-Recycling-System

Merkmale

  • Das Vorzerkleinerungssystem kann mit verschraubten Schneidwerkzeugen ausgestattet werden, um die Betriebskosten zu minimieren und die Wartung der Anlage zu vereinfachen.
  • Das zweistufige Raspelsystem befreit den Stahl effektiv vom Gummi und ermöglicht so eine effektive Trennung und die Produktion von sauberem Draht.
  • Das Feingranuliersystem ist mit einem speziellen Rotor ausgestattet, der eigens für die Zerkleinerung von Reifengummi entwickelt wurde. Er sorgt für einen maximalen Durchsatz und minimiert gleichzeitig die Menge der entstehenden Feinteile. Die Maschine ist außerdem auf niedrige Betriebs- und Verschleißkosten optimiert.
  • Textil und Staub werden an mehreren Stellen des Recyclingsystems abgesaugt.
  • Ein zentrales Reverse Jet Filtration System saugt den Staub aus dem gesamten System ab.
  • Unser Mühlen-System kann am hinteren Ende der Reifenrecyclinganlage installiert werden. Die Größe und Konfiguration des Systems wird entsprechend den spezifischen Produktionsanforderungen, d.h. Größe und Durchsatz, konfiguriert.
  • Moderne Schallschutzhauben können bereitgestellt werden, um den Geräuschpegel des Systems auf unter 85dBA zu reduzieren.
  • Wassersprüh- und -nebelsysteme werden an den Schlüsselkomponenten installiert, um die Verarbeitungstemperaturen auf einem sicheren Niveau zu halten sowie um vor Feuer zu schützen.
  • Die Systemautomatisierung stellt sicher, dass die Aktionen der Komponenten miteinander verknüpft sind, die Systemkapazität maximiert wird und das System optimal gegen störendes Material geschützt ist.

Karosserie-Rohbau- und Leichtmetallschrott-Recycling-System

Anwendungen

  • Karosserie-Rohbauten
  • Leichtmetallschrotte
  • Abfälle aus der Papierindustrie (Raggermäntel)

Merkmale

  • Das System ist für die Verarbeitung von Karosserierohbau und Leichtmetallschrott konzipiert.
  • Minimierung der Maschineninvestition und der Betriebskosten.
  • Der robuste Scharnierbandförderer ist für hohe Belastungen und Materialaufprall geeignet und gleichzeitig abgedichtet, um ein Austreten von Material zu verhindern.
  • Der Vorzerkleinerer mit hohem Drehmoment verfügt über Keilwellen mit großem Durchmesser, hochfesten Zerkleinerungsscheiben und überdimensionierten Getrieben, um die Leistung und Zuverlässigkeit des Systems sicherzustellen.
  • Das vertikale Zerkleinerungssystem entfernt Verunreinigungen auf der Stahloberfläche (Farbe usw.) und komprimiert den Schrott zu Klumpen.
  • Die Schüttdichte des Produkts wird maximiert und die EAF-Effizienz stark erhöht.
  • Die Abtrennung der Leichtfraktion und des Feinanteils wird durch ein zentrales Reverse Jet Filtrationssystem gesteuert.
  • Wassersprüh- und Vernebelungssysteme sind an den Schlüsselkomponenten installiert, um die Verarbeitungstemperaturen auf einem sicheren Niveau zu halten und vor Feuer zu schützen.
  • Die Systemautomatisierung stellt sicher, dass die Aktionen der Komponenten miteinander verknüpft sind, die Systemkapazität maximiert wird und das System optimal gegen störendes Material geschützt ist.

CUTMETALL Produkte für Genox Zerkleinerer

Für Ihren Genox Granulator bieten wir prozessoptimierte Made by CUTMETALL-Ersatzteile und Verschleißteile, u.a. Statormesser, Rotormesser, Schneidkronen und Siebbleche - passgenau und abgestimmt auf den jeweiligen Zerkleinerungsprozess.

Sie haben Fragen zu unseren Produkten für Ihren Genox Zerkleinerer?

Ihr Genox-Modell oder das gesuchte Ersatzteil ist nicht aufgeführt? Sie interessieren sich dafür, ob und wie sich die Standzeiten und die Haltbarkeit Ihrer Genox-Maschinen verlängern lassen? Sprechen Sie uns bitte an. Wir beraten Sie sehr gerne und helfen Ihnen, das für Ihre Anwendung optimale Ersatzteil zu finden!

Ihr CUTMETALL Team!


Ihre Vorteile durch Made by CUTMETALL

CUTMETALL Produkte: Mehr als nur Ersatz! Tuning für Ihre Maschinen!

Unsere Ersatz- und Verschleißteile sind keine Originalteile der Maschinen­hersteller, sondern prozessoptimierte CUTMETALL Eigenmarken: Passgenau. Langlebig. Wirtschaftlich.

CUTMETALL - Partner, Prozessoptimierer und Problemlöser der Recycling- und Zerkleinerungsindustrie.