Doppstadt

Ersatzteile Made by CUTMETALL

In dieser Rubrik finden Sie unsere passenden Ersatz- und Verschleißteile "Made by CUTMETALL" für Doppstadt Duplex Zerkleinerer. Sollte ihr Ersatzteil nicht aufgeführt sein, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Ihr CUTMETALL Team!


Wer ist Doppstadt

Die Doppstadt Beteiligungs GmbH mit Sitz in Velbert, Nordrhein-Westfalen, ist ein modernes Unternehmen mit Tradition. 1965 von Werner Doppstadt als landwirtschaftlicher Betrieb gegründet, ist die Unternehmensgruppe heute ein weltweit führender, anerkannter Profi und Partner in der Umwelttechnik und im Recycling. Sie entwickelt und produziert vielfältig einsetzbare Zerkleinerer. Zur Gruppe gehören die Doppstadt Calbe GmbH, Calbe, Sachsen-Anhalt, die Doppstadt Umwelttechnik GmbH sowie die Doppstadt Systemtechnik GmbH, beide Velbert. Gemeinsam bilden sie einen Innovations-Motor der Branche.

Das Bild des Herstellers prägen kompetente, hochmotivierte Mitarbeiter. Sie planen, realisieren und fertigen Anlagen und Zerkleinerungstechnik für den mobilen und stationären Einsatz. Hinzu kommen diverse Dienstleistungen im Bereich Verkauf und Wartung. Für Kunden in mehr als 40 Ländern leisten Doppstadt Produkte aus Velbert und Calbe einen wichtigen Beitrag zum Schutz der Umwelt und zum Erhalt von Ressourcen. In jedem Land, in jedem Markt zu einem attraktiven Preis. Der Verkauf freut sich auf die Anfrage.

Der Vorort-Service komplettiert das Bild und sorgt dafür, dass im oft hektischen Tagesgeschäft keine Inspektion der gebrauchten Doppstadt Schredder vergessen wird und die sie die kontinuierliche Wartung erhalten, die gebrauchte Maschinen benötigen. Das garantiert viele Betriebsstunden.

In folgenden Anwendungsbereichen des Recyclings werden Doppstadt Schredder und weitere Maschinen-Typen eingesetzt:
 
  • Altholzaufbereitung (Sprunglink zu ALTHOLZAUFBEREITUNG)
  • Baumischabfälle (Sprunglink zu BAUMISCHABFÄLLE)
  • Biogut (Sprunglink zu BIOGUT)
  • Deponierückbau (Sprunglink zu DEPONIERÜCKBAU)
  • Ersatzbrennstoffe (Sprunglink zu ERSATZBRENNSTOFFE)
  • Gewerbeabfall (Sprunglink zu GEWERBEABFALL)
  • Kompostaufbereitung (Sprunglink zu KOMPOSTAUFBEREITUNG)
  • Kompostsiebüberlauf (Sprunglink zu KOMPOSTSIEBÜBERLAUF)
 

ALTHOLZAUFBEREITUNG


Altholz ist eine wertvolle Ressource, deren Aufbereitung immer weiter an Bedeutung gewinnt. Doppstadt berät, plant und konstruiert als Profi leistungsstarke Komplettlösungen sowohl mobil-modular, als auch stationär, die exakt zu den Anforderungen vor Ort passen und sich in bestehende Komponenten integrieren lassen – inklusive überzeugender Serviceleistungen für einen zukunftssicheren, erfolgreichen Betrieb.

Beispiele für Altholz:
 
  • Sperrmüllholz aus getrennter Sammlung
  • Industrieholzabfälle
  • Abfälle aus der Holzverarbeitung wie Möbelindustrie, Fußböden-/Paneelherstellung
  • Holzverpackungen wie Paletten, Kisten, Kabeltrommeln
  • Bau- und Abbruchholz wie Vollholz, Spanplatten, Schalholz
  • Türen, Fenster, Konstruktionsholz, Bahnschwellen

Die Nutzung von Altholz erfolgt – je nach Qualitätsgrad – energetisch (Verbrennung in Biomassekraftwerken) oder stofflich (Holzwerkstoffindustrie).

Produkte des Unternehmens (Preis auf Anfrage)

Mobile Vorzerkleinerung


Schredder (Langsamläufer) der Doppstadt Linien METHOR und INVENTHOR

Mobile Feinzerkleinerung

Varianten der Grinder Linie Doppstadt AK

Mobile Vor- und Feinzerkleinerung ist mit Versionen der Doppstadt Linie DZ möglich

Stationäre Vorzerkleinerung

Ausführungen der Slow Speed Shredder Linien CERON und Doppstadt DW  (darunter die Doppstadt DW 2060 und die Doppstadt DW 3060 Type F sowie das Nachfolgemodell Inventhor Type F, das die Flexibilität eines hydraulischen Antrieb-Konzeptes mit der Effizienz starker Direktantriebe koppelt)

Stationäre Feinzerkleinerung

Die Grinder Linie AK

Mobiles Sieben und Trennen

Trommelsieb: Die Doppstadt Linien 518, und SM
Steinsieb: Die Doppstadt Linien SELECTOR und DST
Spiralwellenseparation: Die Doppstadt Linien SELECTOR und SWS

Stationäres Sieben und Trennen

Trommelsieb: Die Doppstadt Linien SM und SST
Spiralwellenseparation: Die Doppstadt Linie SPLITTER
 

BAUMISCHABFÄLLE


Ob Neubau, Abriss oder Renovierung: Bauschutt- und Baumischabfälle entstehen bei jeder Baumaßnahme. Steigende Deponiekosten, höhere Anforderungen an die Ablagerungsfähigkeit und eine immer größere Nachfrage nach Sekundärrohstoffen in guter Qualität: Diese Faktoren verlangen innovative Lösungen zur Rückgewinnung und Herstellung werthaltiger Teilfraktionen aus Bauschutt- und Baumischabfällen. Doch Baumischabfall kann aufgrund organischer Bestandteile nicht einfach komplett deponiert werden. Eine rein thermische Entsorgung ist allerdings zu teuer oder technisch nicht umsetzbar. Deshalb muss zunächst nach Dichte getrennt werden, damit inertes Material deponiert und die restlichen Materialien thermisch oder sogar stofflich verwertet werden können. Die Anlage zur Aufbereitung von Baumischabfall besteht aus einer Siebmaschine, einem Windsichter, einer Schwinn-Sink-Trennung sowie einer Wasseraufbereitung. Die Siebmaschine dient der Abtrennung des Feinkornanteils und reduziert somit das Schlammaufkommen. Das Unternehmen Doppstadt bietet verschiedene Trennverfahren. Bei fachkundiger Navigation zu einer individuellen Komplettlösung kombiniert, separieren und selektieren sie das Ausgangsmaterial effektiv in:
 
  • Ersatzbrennstoffe
  • Kunststoffe und Holz für die energetische Verwertung
  • Steine und Metalle

Doppstadt Produkte (Preis auf Anfrage)
Kategorie Mobiles Sieben und Trennen


Trommelsieb: Modelle der Linien 518, und SM

Steinsieb: Modelle der Linien SELECTOR und DST

Spiralwellenseparation: Modelle der Linien SELECTOR und SWS

Windsichtung: das Modell AIRFLEX 1500

Schwimm-Sink-Trennung: das Modell HDS-L


Kategorie Stationäres Sieben und Trennen

Trommelsieb: Modelle der Linien Doppstadt SM (wie die Doppstadt SM 518) und SST

Spiralwellenseparation: Modelle der Linie SPLITTER

Windsichtung: Modelle der Linie WS

Schwimm-Sink-Trennung: Modelle der Linie HDS

Weitere Informationen können Interessierte im Web oder beim Vertrieb anfragen.
 

BIOGUT


Biogut ist getrennt gesammelter Bioabfall. Dieser kann, genau wie Großküchenabfälle, Speisereste und überlagerte, verpackte Lebensmittel, mit der Doppstadt Schneckenpresse in Feststoff und flüssige Phase getrennt werden. Bei der Verarbeitung von Biogut wie beispielsweise Küchenabfällen entstehen:
 
  • Flüssigphase als Biogassubstrat für Nassfermenter
  • Feststoffphase zur energetischen Nutzung

Gärrest aus dem Trockenfermenter (beschickt mit Biogut und Grüngut als Substrat) kann in folgende Fraktionen aufbereitet werden:
 
  • Feststoffphase zur Nachrotte und letztendlich Kompost
  • Flüssigphase als landwirtschaftlicher Dünger

Maschinen des Unternehmens (Preis auf Anfrage)
Stationäre Fest-Flüssig-Trennung

Schneckenpresse: die DSP 205

Stationäre Mischung/Homogenisierung

Mischer: der DM 215E

Mobile Kompostumsetzung

Kompostumsetzer: Modelle der Linie DU

Mobile Trennung

Spiralwellenseparation: Modelle der Linien SELECTOR und SWS
Trommelsieb: Modelle der Linien 518 und SM


Stationäre Trennung

Spiralwellenseparation: Modelle der Linie SPLITTER
Trommelsieb: Modelle der Linien SM und SST
Weitere Informationen können Interessierte im Web oder beim Vertrieb anfragen.
 

DEPONIERÜCKBAU


Das Thema Deponierückbau wird immer relevanter – sei es, um in Ballungsgebieten neues Bauland zu schaffen, Boden und Grundwasser zu sanieren oder Reststoffe für die stoffliche und energetische Verwertung zurückzugewinnen. Deponierückbau erfolgt in der Regel zur Bereitstellung zukünftiger Deponieflächen sowie zur Rückgewinnung von Sekundärrohstoffen wie z.B. den Metallen Fe und NE.
 
  • Ersatzbrennstoffe
  • Sekundärrohstoffe (Fe- und NE-Metalle)

Maschinen des Unternehmens (Preis auf Anfrage)
Mobiles Sieben und Trennen

Trommelsieb: Modelle der Linien 518 und SM
Steinsieb: Modelle der Linien SELECTOR und DST
Spiralwellenseparation: Modelle der Linien SELECTOR und SWS
Windsichtung: das Modell AIRFLEX 1500



Stationäres Sieben und Trennen

Trommelsieb: Modelle der Linien SM und SST
Spiralwellenseparation: Modelle der Linie SPLITTER
Windsichtung: Modelle der Linie WS
Mischung/Homogenisierung: der Mischer DM
Weitere Informationen können Interessierte im Web oder beim Vertrieb anfragen.
 

ERSATZBRENNSTOFFGEWINNUNG

Die größte Herausforderung bei der Produktion von Ersatzbrennstoffen (EBS) liegt in der Inhomogenität der zu behandelnden Abfallströme. Die Materialien, die mit Doppstadt-Anlagen verarbeitet werden, umfassen vorwiegend:

 

  • Sperrmüll, Restabfall aus Industrie und Gewerbe
  • Hausmüllähnliche Gewerbeabfälle, produktionsspezifische Gewerbeabfälle, Baustellenabfälle, Sortierreste etc.

Je nach Anspruch an die Aufbereitungsbreite und -tiefe kommen unterschiedliche Doppstadt-Komponenten zum Zuge, um die Vor- und Nachzerkleinerung sowie die präzise Separation nach den speziellen Anforderungen zu gewährleisten. Am Ende steht immer ein Output in der gewünschten Materialqualität, das sich durch ein homogenes Bild auszeichnet.

Maschinen (Preis auf Anfrage)
Mobile Vor- und Nachzerkleinerung, Trennung und Windsichtung
Schredder (Langsamläufer) : Modelle der Linien METHOR und INVENTHOR
Trommelsieb: Modelle der Linien 518 und SM
Steinsieb: Modelle der Linien SELECTOR und DST
Windsichtung: das Modell AirFlex 1500
Nachzerkleinerer: Modelle der Linie AK

Stationäre Vor- und Nachzerkleinerung, Trennung und Windsichtung
Schredder (Langsamläufer) : Modelle der Linien CERON und DW
Trommelsieb: Modelle der Linien SM und SST
Winsichtung: Modelle der Linie WS
Nachzerkleinerer: Modelle der Linien AK, KIMO und CURO
Weitere Informationen können Interessierte im Web oder beim Vertrieb anfragen.
 

GEWERBEABFALL


Die Anforderungen und rechtlichen Vorgaben (z.B. Gewerbeabfallverordnung) an den Umgang mit Gewerbeabfall steigen stetig – hochwertige Materialien sollen verstärkt zurückgewonnen, aufbereitet und verwertet werden. Ziel ist es, Sekundärrohstoffe zu gewinnen, Fraktionen sauber zu trennen oder qualitativ hochwertige Ersatzbrennstoffe zu generieren. Doppstadt bietet alle nötigen Einzelkomponenten – ob als mobil-modulare bzw. stationäre Komplettlösung oder Ergänzung zu bestehenden Maschinen um die vorgegebenen Sortier- und Recylingquoten zu erfüllen. So können folgende Fraktionen erzeugt werden:
 
  • Holz A1 bzw. A2 / A3
  • Fe-Metalle
  • Folien / Papier-Pappe und Kartonagen
  • Ersatzbrennstoffe
  • Feinmineralik

Maschinen des Unternehmens (Preis auf Anfrage)
Mobile Vor- und Nachzerkleinerung, Trennung und Windsichtung

Schredder (Langsamläufer) : Modelle der Linien METHOR und INVENTHOR
Trommelsieb: Modelle der Linien 518 und SM
Steinsieb: Modelle der Linien SELECTOR und DST
Spiralwellentrennung: Modelle der Linien SELECTOR und SWS
Windsichtung: das Modell AirFlex 1500

Stationäre Vor- und Nachzerkleinerung, Trennung und Windsichtung
Schredder (Langsamläufer) : Modelle der Linien CERON und DW
Trommelsieb: Modelle der Linien SM und SST
Spiralwellenseparation: Modelle der Linie SPLITTER
Windsichtung: Modelle der Linie WS
Weitere Informationen können Interessierte im Web oder beim Vertrieb anfragen.
 

KOMPOSTAUFBEREITUNG


Aus der Kompostierung biogener Abfälle wie Grünschnitt oder Biomüll entstehen hochwertige Bodenverbesserer und homogene Brennstoffe, die für eine thermische Verwertung genutzt werden können. Neue gesetzliche Vorgaben zur Qualität der erzeugten Produkte sorgen hier für immer neue Herausforderungen. Kompostierung unterscheidet zwei Kreisläufe: Grüngutkompostierung und Bioabfallkompostierung. Bei der Grüngutkompostierung wird das Material zunächst geschreddert, bevor das Häckselgut zu Mieten aufgesetzt wird, um schließlich gesiebt zu werden. Die Siebung hat dabei nicht nur die Aufgabe der Korngrößenfraktionierung, sondern auch die wichtige Funktion der Ausschleusung nicht biologischer Störstoffe. Über verschiedene Separationen werden Plastik und Kunststoff ebenso effektiv ausgeschieden wie Eisenteile und Steine. Am Ende des Prozesses entsteht ein hochwertiger und natürlicher Humusdünger.

Maschinen des Unternehmens (Preis auf Anfrage)

Mobil: Feinzerkleinerung, Kompostumsetzung, Sieben und Trennen

Schredder (Schnellläufer): Modelle der Linie AK
Kompostumsetzer: Modelle der Linie DU
Trommelsieb: Modelle der Linien 518, und SM
Windsichtung: das Modell AIRFLEX 1500
Schwimm-Sink-Trennung: das Modell HDS-L

Stationär: Feinzerkleinerung, Kompostumsetzung, Sieben und Trennen
Schredder: Modelle der Linie AK
Trommelsieb: Modelle der Linien SM und SST
Windsichtung: Modelle der Linie WS
Schwimm-Sink-Trennung: Modelle der Linie HDS
Weitere Informationen können Interessierte im Web oder beim Vertrieb anfragen.
 

KOMPOSTSIEBÜBERLAUF


Ohne Aufbereitung muss Kompostsiebüberlauf teuer thermisch entsorgt werden. Durch sorgfältiges Trennen und Aufbereiten des Siebüberlaufs können die Kosten gesenkt und mehrere Nutzfraktionen gewonnen werden. Die Schredder der Firma aus Velbert bieten für jeden einzelnen Verfahrensschritt die richtige Technik, die zuverlässig sichtet, separiert und säubert – egal, ob als maßgeschneiderte Komplettanlage oder als sinnvolle Ergänzung zu bestehenden Komponenten. Und das für viele Betriebsstunden.

Mobile Trennung und Windsichtung
Trommelsieb: Modelle der Linien 518 und SM
Steinsieb: Modelle der Linien SELECTOR und DST
Spiralwellenseparation: Modelle der Linien SELECTOR und SWS
Windsichtung: das Modell AirFlex 1500
Schwimm-Sink-Trennung: das Modell HDS-L

Stationäre Trennung und Windsichtung
Trommelsieb: Modelle der Linien SM und SST
Spiralwellentrennung: Modelle der Linie SPLITTER
Windsichtung: Modelle der Linie WS
Schwimm-Sink-Trennung: Modell der Linie HDS
Weitere Informationen können Interessierte im Web oder beim Vertrieb anfragen.

Webadresse: https://www.doppstadt.de

Für Detailfragen stehen die Mitarbeiter des Vertriebs bereit. Die Verkäufer beantworten Anfragen zeitnah und ausführlich.