Vogelsang

Ersatzteile Made by CUTMETALL

In dieser Rubrik finden Sie unsere passenden Ersatz- und Verschleißteile "Made by CUTMETALL" für verschiedene Vogelsang Zerkleinerer. Sollte ihr Modell nicht aufgeführt sein, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Ihr CUTMETALL Team!

* Es handelt sich bei CutMetall Ersatz- und Verschleißteilen für Vogelsang nicht um Original Hersteller Produkte
Filtern
Artikelgruppe


Wer ist Vogelsang?

Im Jahr 1929 gründete der Böttcher Hugo Vogelsang im niedersächsischen Bunnen ein Sägewerk mit zehn Mitarbeitern. Zu den frühen Produkten gehörten Fässer aus Holz, Waschbehälter für Milchkannen sowie Futtersilos. Später kamen erste Produkte mit mechanischen Komponenten wie die Schaukelwaschmaschine hinzu. Heute ist die im niedersächsischen Essen (Oldenburg) ansässige Vogelsang GmbH & Co. KG ein inhabergeführter, international ausgerichteter und expandierender Maschinenbau-Konzern, der in den Segmenten Abwasser, Agrartechnik, Biogas, Industrie und Verkehrstechnik erfolgreich tätig ist.

Vogelsang stellt durch Forschung, Entwicklung und Fertigung am Standort in Deutschland höchste Fertigungsqualität sicher. Als international ausgerichteter Maschinenbaukonzern betreibt das Unternehmen Fertigungsstätten im In- und Ausland. Durch ein kontinuierlich wachsendes Netzwerk an Tochtergesellschaften und Vertretungen ist Vogelsang mit über 25 Standorten weltweit in allen europäischen Ländern und wichtigen Industrienationen der Welt präsent.

Die Stärke des Unternehmens war und ist es, im Geschäftsalltag der Kunden aktuelle Herausforderungen zu erkennen und funktionierende Lösungen zu entwickeln. Kundenwünsche verstehen, mitdenken, Ideen in die kontinuierliche Forschung und Entwicklung einbringen – so hielt es der Firmengründer vor über 90 Jahren, und so verfahren die Verantwortlichen im Unternehmen nach wie vor. Aus diesem Grund gelten etliche Vogelsang-Produkte weltweit als Aushängeschild für eine ganze Kategorie, sei es in der Pump-, Zerkleinerungs-, Ausbring- oder Biogastechnik.

 

Maschinen


Vogelsang stellt ein umfangreiches Portfolio an Meschinen her. Dazu gehören Pumpen, Pumpensysteme, Zerkleinerer und Separatoren, Desintegrations-Systeme, Feststoffdosierer, Ausbringtechnik, Produktserien für die Ver- und Entsorgung, für die Innenreinigung sowie das Datenmanagement.

 

Zerkleinerer und Separatoren


Wenn Kunden nach einer Zerkleinerungstechnik suchen, so zählt für sie zumeist nur, ob die entsprechende Technik den Anforderungen entspricht und der Zerkleinerer mit dem Medium und der Applikation zurechtkommt. Ob es sich dabei um einen Einwellen-Zerkleinerer, Zweiwellen-Zerkleinerer oder eine Kombination aus Zerkleinerer und Pumpen handelt, ist zumeist nachrangig bis irrelevant. Doch zum Schutz nachgelagerter Komponenten bieten sich häufig der Einsatz zusätzlicher Separatoren oder Schwergutabscheider an.


Daher unterscheidet Vogelsang zwischen den folgenden Arten von Zerkleinerern und Separatoren:
 
  • Feststoff-Zerkleinerer: Mit einer Zerkleinerungstechnik, wie der RedUnit, werden Feststoffe in ihrer Partikelgröße reduziert, so dass sie unproblematisch weiter verarbeitet werden können.
  • Nass-Zerkleinerer: Diese Zerkleinerer (RotaCut/ XRipper) kommen überwiegend mit flüssigen Medien in Kontakt und zerkleinern in diesen enthaltene Störstoffe.
  • Separatoren: Aktiv arbeitende Separatoren wie der DebrisCatcher befreien das flüssige Medium von unerwünschten, nicht zerkleinerbaren Fremdstoffen.
 

ROTACUT

Der Nasszerkleinerer mit integriertem Schwergutabscheider

  • Zerkleinert zuverlässig Faser- und Fremdstoffe in flüssigen Medien
  • Schützt nachgeschaltete Anlagenkomponenten vor Fremdkörperschäden
  • Verhindert Blockaden und Verstopfungen von Pumpen, Armaturen und Rohrleitungen
  • Reduziert die Viskosität und homogenisiert Flüssigkeiten und Suspensionen
  • Vermeidet Schwimmschichten
 

Einsatzgebiete

Landwirtschaft

Je fließfähiger und homogener Gülle und Gärreste sind, desto besser lassen sie sich als organischer Dünger einsetzen. Der Vogelsang RotaCut zerkleinert das Medium sowie die Grob- und Faserstoffe, die in dem Wirtschaftsdünger enthalten sind. Das macht die Gülle fließfähiger und Verstopfungen, beispielsweise im Ausbringsystem, können verhindert werden. Die enthaltenen Fremdkörper werden dabei abgeschieden. Am Gülletransportfahrzeug bietet der RotaCut dadurch einen effektiven Pumpenschutz. Aufgrund des direkten Kontakts der Messer und des Schneidsiebs steht dieser effiziente Zerkleinerer für ein hochpräzises Schneidergebnis.


Mit seiner so großzügig wie möglich gestalteten Öffnung bietet der RotaCut einen leichten Zugang für Service und Wartung. Das abgeschiedene Schwergut kann einfach entnommen werden. Mit dem RotaCut MXL bietet Vogelsang die passende Lösung für die besonderen Anforderungen in der mobilen Anwendung, wie beispielsweise am Fasswagen oder Selbstfahrer. Diese kompakte Einheit sorgt für eine homogene, gut dosierbare Güllesuspension. Dadurch werden die enthaltenen Nährstoffe gleichmäßig verteilt. Gleichzeitig wird die gesamte Ausbringtechnik effizient vor Beschädigungen geschützt. Innovative Technologien, wie eine optimierte Schneidgeometrie oder der Einsatz der Automatic Cut Control (ACC) für selbstnachstellende Messer und einen optimalen Schneiddruck, machen den Vogelsang RotaCut zu einem zuverlässigen und zugleich wirtschaftlichen Zerkleinerungssystem.




Biogas

Der RotaCut Zerkleinerer ist die tausendfach bewährte Lösung, wenn Fremdkörper den Betrieb der Biogasanlage stören oder langfaserige Feststoffe in der Suspension zu Problemen führen. Der integrierte Schwergutabscheider (Steinfang) separiert Metallteile und Steine. Gleichzeitig schneidet der RotaCut Zerkleinerer Fremdstoffe wie z. B. Holzstückchen oder Äste und ist bestens zum Aufbereiten von faserigen Fremdstoffen wie z. B. Strohbändern geeignet. Aber auch langfaserige Feststoffe wie Mist, Stroh oder Grassilage bis hin zu Ladewagengras werden definiert zerkleinert. So schützt der RotaCut Zerkleinerer Pumpen und andere Komponenten der Biogasanlage vor Fremdkörperschäden und verhindert Verstopfungen. Parallel dazu verhindert die zuverlässige Aufbereitung von langfaserigen Bestandteilen mit dem RotaCut Zerkleinerer die Bildung von Schwimmschichten im Fermenter der Biogasanlage. Die Viskosität der Suspension wird vermindert. Das entlastet die Rührwerke, verringert deren Leistungsaufnahme und reduziert die erforderlichen Laufzeiten der Rührwerke in vielen Biogasanlagen.

Die umfangreiche Modellpalette sowie die zahlreichen Features und Optionen ermöglichen den Einsatz des Zerkleinerers an den unterschiedlichsten Stellen in der Biogasanlage. So kann mit dem RotaCut Zerkleinerer vor dem Anmaischen sowohl die flüssige Phase bzw. das Rezirkulat im Rahmen einer Flüssigfütterung behandelt, aber auch die frisch angemaischte Suspension als erster Schritt noch vor dem Fermenter aufbereitet werden. Der RotaCut Zerkleinerer lässt sich darüber hinaus überall dort einfach einbauen, wo Pumpvorgänge in der Biogasanlage erforderlich sind, z. B. beim Übertrag vom Fermenter in den Nachgärer bzw. ins Endlager oder der Rückführung von Rezirkulat. Aber auch bei der Fermenterumwälzung bzw. wenn eine externe Heizung zum Einsatz kommt, lässt sich der kompakte und servicefreundliche Zerkleinerer leicht in die Rohrleitung einbauen. Oder bei der Zuführung von Frischgülle, vor dem Separator. In jeder Biogasanlage findet sich eine Möglichkeit, den RotaCut Zerkleinerer einzubinden.


 

Industrie

Der RotaCut, unser Mazerator mit einem integrierten Schwergutabscheider, kann in einer Vielzahl von industriellen Anwendungen eingesetzt werden. Dank des direkten Kontaktes zwischen den Messern und dem Schneidsieb, bietet er aufgrund eines definierten Schneidergebnisses der faserigen Materialien und einer gleichzeitigen Homogenisierung des Mediums nicht nur einen Pumpenschutz für nachgelagerte Systeme. Das so aufbereitete Medium kann auch sehr einfach in weiteren Prozessen genutzt werden. In industriellen Anwendungen wird der RotaCut in der Regel gemeinsam mit weiteren Vogelsang Produkten wie Drehkolbenpumpen, Exzenterschneckenpumpen oder anderen Zerkleinerern wie dem XRipper genutzt. Beispielsweise sind in Applikationen von Lebensmittelabfällen nicht alle Materialien dazu geeignet, um direkt nach einem ersten Zerkleinerungsschritt weiter verpumpt zu werden. Speziell Fisch-, Fleisch- und Gemüseabfälle enthalten oft grobfaserige Materialien, die in einem Schwergutabscheider separiert werden.

Besonders zwei Modelle des RotaCut haben sich in industriellen Anwendungen bewährt: So wird der RotaCut RCX in Schlachthöfen als Teil der RedUnit eingesetzt, um den Anforderungen der EU-Richtlinie für Hygiene zu entsprechen. Und dank seines kompakten Designs und der zuverlässigen Zerkleinerung wird der RotaCut MXL bei Tankfahrzeugen genutzt, um die Pumpen vor Fremdkörpern zu schützen.

Mit seinen Features und Optionen wie der Automatic Cut Control (ACC) oder dem Autoreverse ist der Mazerator ein Schlüsselprodukt für die Zerkleinerung in industriellen Anwendungen.


 

Abwasserwirtschaft

Wenn Fasern und Verzopfungen in Abwasser und Schlämmen zu Problemen führen, ist der RotaCut Zerkleinerer die Lösung. Mit seinem kontaktbasiertem Schneidprinzip zerkleinert der Mazerator zuverlässig selbst Haare und feinste Fasern von Wattestäbchen (Q-Tips). Im Abwasser oder Schlamm enthaltene Fremdkörper werden im integrierten Schwergutabscheider (Steinfang) des RotaCut Zerkleinerers ebenso zuverlässig abgeschieden. Auf diese Weise schützt der Mazerator Pumpen und andere Komponenten in der Kläranlage oder Kanalisation vor Fremdkörperschäden und verhindert Verstopfungen. Gleichzeitig wird der Schlamm homogenisiert, was die Kosten und den Aufwand für die Schlammeindickung oder Schlammentwässerung deutlich reduziert: Dank Aufbereitung der Schlämme mit dem RotaCut Zerkleinerer laufen Dekanter und Separatoren störungsfrei und gleichmäßiger, liefern ein besseres Entwässerungsergebnis.

Eingebaut in die Beschickungsleitung des Faulturms, zerkleinert der Mazarator definiert Haare und Fasern. So unterbindet der RotaCut Zerkleinerer die Entstehung von Verzopfungen sowie Schwimmschichten und beugt Störungen bei der Umwälzung oder beim Schlammabzug vor. Für die möglichst einfache Integration in bestehende Kläranlagen stehen speziell angepasste Bauformen und Baugrößen zur Verfügung. Umfangreiche Features und Optionen ermöglichen die individuelle Anpassung an die Situation auf dem Klärwerk vor Ort. Dank des anwenderfreundlichen Servicekonzeptes des RotaCut Zerkleinerers sind die Wartung und der Teilewechsel schnell vor Ort erledigt. Nach dem Aufschwenken des Schneidkopfes ist ein optimaler Zugang gegeben und Verschleißteile können unkompliziert vom Kläranlagenpersonal oder Servicepartner ausgetauscht werden.


 

XRIPPER

Der Abwasser-Zweiwellen-Zerkleinerer

  • Wirtschaftliche Zerkleinerung von Fest- und Störstoffen wie Feuchttüchern, Holz, Textilien, Müll und Abfällen
  • Effizienter Schutz von Pumpen und Anlagenkomponenten vor Verstopfungen, Blockaden oder Beschädigungen
  • Immer einsatzbereit dank einfachster Wartung
  • Mehr Sicherheit durch die Cartridge-Dichtungstechnik
 



Einsatzgebiete

Abwasser

Wenn Feuchttücher und Verzopfungen Abwasserpumpen in der Kanalisation verstopfen, sind die XRipper Abwasser-Zerkleinerer die effektive Lösung. Der Zweiwellen-Zerkleinerer zerreißt und zerschneidet Fremdstoffe wie Hygieneartikel, Textilien oder Müll kraftvoll, verhindert so ein Verzopfen von faserigen Fremdstoffen und beugt Verstopfungen von Pumpen, Armaturen sowie Rohrleitungen vor. Selbst große Zöpfe, die die Umwälzpumpen von Faultürmen auf Kläranlagen sofort blockieren, zerkleinert der Zweiwellen-Zerkleinerer problemlos. So schützen die XRipper Schredder vor Betriebsunterbrechung und Störungen im Kanal oder auf der Kläranlage. Angepasst an die Anforderungen der Abwassertechnik, steht der XRipper in drei verschiedenen Bauformen zur Verfügung. Neben der extrem servicefreundlichen XRS-Serie empfiehlt sich die die XRipper XRP-Serie. Diese wurde speziell für die Inline-Installation in Rohrleitungen und unter beengten Platzverhältnissen konstruiert, während die XRipper XRC-Serie speziell für den Einsatz in offenen Kanälen bzw. vor Einlauf- oder Auslaufbauwerken konzipiert wurde.

Dank des flexiblen Sewage Integration Kit (SIK) lässt sich der XRipper XRC problemlos auch an schiefen oder runden Wänden positionieren und somit einfach entnehmen. Für alle XRipper Zerkleinerer gilt: die Zerkleinerungswerkzeuge, die sogenannten Ripper Rotoren, rotieren mit einer geringen Drehzahl. Dadurch stehen beim XRipper Zerkleinerer bei geringer Antriebsleistung extrem hohe Drehmomente für die Zerkleinerung zur Verfügung. Gleichzeitig reinigen sich die Ripper Rotoren selbsttätig, da sie mit unterschiedlichen Drehzahlen rotieren. Dank des berührungslosen Funktionsprinzips der XRipper Zerkleinerer, ist die Leistungsaufnahme im Leerlauf minimal. Das anwenderfreundliche Wartungs- und Servicekonzepte der XRipper Shredder steht für schnelle Wartung. Und selbst Teile lassen sich einfach und unkompliziert vor Ort vom Kläranlagenpersonal oder Servicepartner tauschen.

 

 

Industrie

Der Zweiwellen-Zerkleinerer XRipper von Vogelsang wurde für eine wirtschaftliche Zerkleinerung von Feststoffen und Fremdkörpern in Flüssigkeiten designed. Er kann u. a. auf industriellen Kläranlagen genutzt werden oder für Prozesse in der chemischen, Lebensmittel- oder Recycling-Industrie. Dank der robusten Ripper-Rotoren zerkleinert der XRipper problemlos unterschiedlichste Materialien, so dass keine Verstopfungen entstehen und nachgelagerte Systemkomponenten wie Pumpen geschützt werden. Wie auch andere Produkte von Vogelsang baut das Design auf dem QuickService Design auf, so dass die Wartung sehr einfach und schnell vonstatten geht. Optional bieten wir den XRipper auch in einem ATEX Design an, das dem XRipper erlaubt, auch in einer explosiven Umgebung in der chemischen Industrie zu arbeiten. Eine andere Option bietet das Sewer Integration Kit (SIK), welchen die Installation im industriellen Abwasserbereich der Lebensmittelindustrie einfacher macht.

 

 

REDUNIT

Der kundenspezifische und modulare Industrie-Zerkleinerer

  • Individuelle technische Anlage
  • Kompakt und robust
  • Hohe Verfügbarkeit durch schnellen und einfachen Service
  • Zusätzliche Sicherheit dank Cartridge-Dichtungstechnologie
  • Geringer Stromverbrauch
 

Einsatzgebiet

Industrie

Die RedUnit kombiniert Vogelsang Zerkleinerer mit Pumpen. Im Vergleich zu einzelnen Produkten verfügt sie über viele verschiedene Vorteile, wie z. B. eine kompakte Bauweise und einem geringen Stromverbrauch. Gemeinsam mit unserer Entwicklungsabteilung bauen wir jeden RedUnit Industrie-Zerkleinerer speziell angepasst an die individuellen Kundenwünschen und Anforderungen im jeweiligen Einsatzgebiet. Es handelt sich um eine komplette technische Anlage, einschließlich einer erweiterten Steuerung, die den Wirkungsgrad der Komplettanlage maximiert. Für anspruchsvolle Einsatzgebiete kann der Industrie-Zerkleinerer in einer Edelstahlausführung gefertigt werden.

Die RedUnit bietet eine hohe Verfügbarkeit dank des schnellen und einfachen Konzepts der individuellen Komponenten: dem Zerkleinerer XRipper XRL, dem RotaCut RCX Mazerator, einer Exzenterschneckenpumpe aus der CC-Serie und/oder einer Drehkolbenpumpe aus der VX-Serie.

 

DEBRISCATCHER

Aktive Schwergutabscheidung

Vermeidet Schäden durch Fremdkörper wie Steine und Metallteile
Verhindert Blockaden von Pumpen, Schiebern und Armaturen
Hohe Durchsatzleistung bei geringem Leistungsbedarf
Stabil und robust dank Gegenlagerung.

 

Einsatzgebiet

Biogas

Fremdkörper wie Steine und Metallteile gelangen immer wieder in die Biogasanlage, sei es über die feste Biomasse oder durch Frischgülle. Oft fehlt jedoch aufgrund der nötigen Dimensionen bei gegebener Viskosität der Platz, um mittels eines passiven Steinfangkastens die Fremdkörper sicher abzuscheiden.
Der DebrisCatcher ist genau für diese Fälle konzipiert. Er vereint einen Schwerkraftabscheider mit einer aktiven Fremdkörperabscheidung, bietet maximalen Schutz vor Fremdkörpern wie Steinen und Metallteilen, benötigt minimalen Platz und schützt so zuverlässig und wirtschaftlich Pumpen und Anlagenkomponenten vor entsprechenden Schäden und Blockaden.

Im strömungsoptimierten Gehäuse des Schwergutabscheiders stellt sich eine langsame, laminare Strömung ein. Es herrschen optimale Bedingungen für die schwerkraftbasierte Separation von Steinen und Metallteilen. Schwergut, das zu klein und leicht ist, um so abgeschieden zu werden, gelangt mit dem Medium zum Sieb. Hier wird es zurück gehalten, von den langsam rotierenden Freiräumern erfasst und aktiv in den Abscheider geleitet.
 
Dank dem berührungslosem Aufbau und der geringen Drehzahl der Freiräumer hat das System einen minimalen Leistungsbedarf. Bei einer Durchsatzleistung von bis zu 400 m3/h reicht dem DebrisCatcher eine Antriebsleistung von nur 2 kW um nachfolgende Systeme zu schützen.

Das aus Stahlblech geschweißte und feuerverzinkte Gehäuse ist korrosionsbeständig und ermöglicht maximale Innendrücke von 4 bar. Applikationen mit Vordruck, z. B. an hohen Fermentern oder wenn unterstützende Boosterpumpen im Einsatz sind, lassen sich problemlos realisieren. Gleichzeit steht die Kombination aus berührungslosem Funktionsprinzip und langsamen Antrieb für minimierten Verschleiß und lange Lebensdauer.