Ersatzteile für Mewa

In dieser Rubrik finden Sie unsere passenden Ersatz- und Verschleißteile "Made by CutMetall" für verschiedene Mewa Modelle. Sollte ihr Modell nicht aufgeführt sein, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Ihr CutMetall Team!

Was ist MeWa?

MeWa gehört seit dem Jahr 2013 zur Andritz-Gruppe. Andritz ist ein internationaler Technologiekonzern, der in unterschiedlichen Industriezweigen tätig ist, zum Beispiel in der Energieerzeugung oder der Umwelttechnik. Das Unternehmen beschäftigt weltweit etwa 27.000 Mitarbeiter, betreibt 250 Produktionsstätten und hat seinen Hauptsitz in Graz in Österreich. Der deutsche Standort der Andritz AG ist die Andritz MeWa GmbH in Gechingen.

Ein bedeutender Geschäftszweig der Andritz AG, in den auch die Marke MeWa integriert wurde, ist Andritz Recycling. Durch die Übernahme von MeWa konnte Andritz sein Portfolio im Bereich der Abfallwirtschaft ausbauen. Seitdem übernehmen die Mitarbeiter der Andritz MeWa GmbH sowohl die Herstellung als auch den Vertrieb von Zerkleinerungsmaschinen für Abfallstoffe. Vor allem bei der Aufbereitung von Elektroschrott erwies sich die Zusammenführung Andritz MeWa als sehr effektiv. Doch MeWa ist nicht das einzige Unternehmen, das die Andritz AG übernommen hat. Denn Franssons gehört ebenfalls zur Andritz AG. Die Firma stammt ursprünglich aus dem Sektor der Holzverwertung.

Durch die Integration der beiden Unternehmen MeWa und Franssons ist die Andritz AG nun in der Lage, Recyclingtechnik für sämtliche Branchen zu bieten – von Altholz, über Kunststoffrecycling, Haushalts-, Industrie- und Gewerbeabfall bis hin zu Elektroschrott.

Recycling mit Andritz MeWa

Andritz bietet für jegliches Inputmaterial die geeignete Zerkleinerungsmaschine. Dafür hat das Unternehmen eine Reihe von Shreddern sowie schlüsselfertige Anlagen im Angebot - je nach Einsatzgebiet und Anforderung. Die Produktlinie der Recycling-Shredder trägt den Namen ADuro.

Elektro- und Elektronikschrott

Beim Recycling von Elektro- und Elektronikschrott geht es darum, gefährliche Stoffe zu separieren und wiederverwertbare Bestandteile zu gewinnen. Deshalb ist die Zerkleinerung von E-Schrott eine komplizierte Angelegenheit, bei der die Shredder vorsichtig mit dem Material umgehen sollten. Für diese Anwendung eignen sich vor allem zwei Maschinen von Andritz: ADuroQZ und ADuroG. Letzterer zeichnet sich durch die sortenreine Feinzerkleinerung von Computer, Waschmaschine, Nachttischlampe und Co. aus. Wichtig ist, dass bei der Verwertung von E-Schrott stets die WEEE-Richtlinie eingehalten wird. Die Andritz MeWa Shredder sind dementsprechend entwickelt.

Kühlgeräte

Auch für die schwer zu entsorgenden Kühlschränke und Kühltruhen bietet Andritz Recyclinganlagen. Zu diesem Zweck kommt ebenfalls der ADuro QZ zum Einsatz, der einen Kühlschrank für die Weiterverarbeitung in seine einzelnen Komponenten aufschließt, zum Beispiel in Plastik, Eisen und Polyurethan.

Kabel

Elektrogeräte besitzen in der Regel Kabel. Diese erfordern ein separates Recycling. Die Kabelshredder von Andritz können sowohl einfache Haushaltskabel also auch Hochspannungskabel zerkleinern. Um nahezu sortenreine Metallteilchen als Output zu erhalten, sind mehrere Prozesse nötig: Vorzerkleinerung, Granulation, Sortierung und Abscheidung von Störstoffen. Für die Zerkleinerung von Kabelschrott eignen sich der ADuro C zur Vorzerkleinerung, der ADuro G für die Feinzerkleinerung und der ADuro M als Granulator.

Metall

Andritz Recycling hat für sämtliche Rest- und Abfallstoffe aus Metall eine passende Lösung. Für die Zerkleinerung von Aluminiumprofilen, Dosen oder verschiedenen Metallverbundstoffen eignen sich der leistungsstarke Vorzerkleinerer ADuro C sowie der effiziente Feinzerkleinerer ADuro G. Ist, wie bei Batterien, eine Materialtrennung notwendig, kommt der ADuro QZ infrage.

Alte Autoteile und Altreifen

In einem Auto sind wertvolle wiederverwertbare Stoffe enthalten. Diese müssen aussortiert werden. Teile aus Metall können zwar gut geschreddert werden, müssen zuvor jedoch von Fremdstoffen getrennt werden. Ein Ölfilter zum Beispiel muss zunächst vom Öl befreit werden, bevor er von dem ADuro G Shredder zerteilt werden kann. Diese Maschine eignet sich ebenfalls für Aluminium-Felgen.

Gebrauchte Reifen werden beim Recycling in mehreren Schritten in ihre Einzelteile zerlegt. Der ADuroC übernimmt dabei die Vorzerkleinerung. Der ADuro G Shredder ist für die Granulation zuständig und am Ende steht der Nachzerkleinerer ADuro M.

Abfälle aus Haushalt und Industrie

Bei der Verwertung von Haus- oder Industriemüll setzt Andritz eine Recyclinganlage ein, die Vorzerkleinerung, Sortierung, Trocknung und Nachzerkleinerung miteinander kombiniert. Handelt es sich bei dem Abfallstoff um gemischtes Material kommt in der Regel der ADuro QZ zum Einsatz, da er mehrere Materialkomponenten voneinander trennen kann. Regulärer Haus- oder Industriemüll landet im ADuro G Shredder. Für sperrige Materialien kommt der leistungsstarke ADuro U infrage, für Plastikabfälle der ADuro S

Biomasse

Landwirtschaftliche Abfälle, Bio-Müll oder Speisereste können so verwertet werden, dass sie schließlich in einer Biogasanlage energetisch genutzt werden können. Da organischer Abfall häufig noch Verpackungsmaterial beinhaltet, kommt hier ebenfalls der ADuro QZ Shredder zum Einsatz, da dieser in einem Schritt die Störstoffe abscheidet.

Altholz und Restholz

Andritz bietet auch für die Altholz- und Restholzverwertung geeignete Maschinen – egal ob für alte Bretter, Paletten, Furniere oder übriges Bauholz. Die langsam rotierenden ADuro P und ADuro U Shredder sind in der Lage, große Mengen an Holz und sperrige Teile in die gewünschte Outputgröße zu verwandeln. Sollen besonders kleine Holzspäne nach der Zerkleinerung entstehen, ist der ADuro F die richtige Wahl. Dieser kann jedoch nur für Trockenholz mit niedrigem Feuchtigkeitsgehalt eingesetzt werden.

Papier, Kartonagen und Pulperzöpfe

Für das Recycling von Papier kommen mehrere Shredder von Andritz MeWa infrage. Die Feingranulatoren ADuro M und ADuro F eignen sich besonders für Altpapier und Kartonagen.

Beim Papierrecycling entstehen sogenannte Pulperzöpfe, Anhäufungen aus Zellstoff und Störstoffen wie kleinen Teilchen aus Kunststoff. Diese Abfallstoffe können in einem System aus Vorzerkleinerer ADuro C und Nachzerkleinerer ADuro G geschreddert werden. Der Einwellenzerkleinerer ADuro P kann universal für alle papierbasierten Reststoffe verwendet werden. Pulperzöpfe aus der Papierindustrie können darin sogar in einem einzigen Schritt zerkleinert werden.

*CUTMETALL Produkte: Mehr als nur Ersatz! Tuning für Ihre Maschinen!

Unsere Ersatz- und Verschleißteile sind keine Originalteile der Maschinenhersteller, sondern prozessoptimierte CUTMETALL Eigenmarken: Passgenau. Langlebig. Wirtschaftlich.