Menü

Kraftbänder und Keilriemen

In dieser Rubrik finden Sie einen Überblick unseres passenden Produktsortiments für den Bereich Kraftbänder und Keilriemen. Für einen schnellen Überblick nutzen Sie einfach unsere verschiedenen Filteroptionen. Sollten Sie das passende Ersatzteil nicht gefunden haben, zögern sie nicht uns zu kontaktieren. Wir helfen Ihnen gern weiter. Ihr CutMetall Team! Ansprechpartner CutMetall
Filtern
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2

Kraftbänder

Kraftbänder bestehen aus mehreren Keilriemen, die durch eine widerstandsfähige Rückendecke miteinander verbunden sind. Die einzelnen Riemen des Kraftbandes sind längengleich und können sich nicht unterschiedlich dehnen. Durch den Verbund wird verhindert, dass die Riemen sich seitwärts verdrehen oder aus der Scheibe springen. Ein Kraftband zeichnet sich insbesondere durch seine gleichmäßige und sehr stabile Leistungsübertragung aus und kompensiert Vibrationen und Schwingungen. Daher kommen Kraftbänder häufig bei Antrieben mit besonders hoher Impuls- oder Stoßbelastung zum Einsatz.

Keilriemen

Zu den ummantelten Keilriemen zählen klassische Keilriemen und Schmalkeilriemen gleichermaßen. Beide Riemenarten sind kraftschlüssige trapezförmige Treibriemen aus Neopren mit Textilummantelung und Polyesterzugstrang, deren Kraft in den Flanken übertragen wird. Schmalkeilriemen sind, wie der Name schon sagt, etwas schmäler, übertragen aber mehr Kraft über die Flanke, da sie höher sind als klassische Keilriemen. Sie finden ihren Einsatz überwiegend im Maschinenbau.