Menü

Referenzberichte

Der Mittelpunkt unseres Handelns - Sie als Kunde

CutMetall ist ihr zuverlässiger Partner für alle Bereiche rund um das Thema Recycling. Dabei setzen wir ausnahmslos auf Qualität, die wir direkt an Sie als Kunde weiter geben und damit Ihre Prozesse und Ihr Unternehmen vorantreiben. Mit unseren Produkten schaffen wir Lösungen, durch die Sie prozessoptimiert arbeiten können.

Referenzbericht "Loacker Recycling GmbH"

Die Loacker Recycling GmbH mit Sitz in Wonfurt spezialisiert sich auf die Verwertung von Kabeln und Metallen. Dafür betreiben sie eine der größten Anlagen für Kabel- und Metallaufbereitung im deutschsprachigen Raum. Mit ausgereiften Prozessen kann das Unternehmen dem Abnehmer jederzeit eine optimale Materialqualität bieten und somit wirtschaftlich und prozessoptimiert arbeiten.

Seit 1997 wird am Standort in Wonfurt Kabel-Recycling getätigt und derzeit sind 25 Mitarbeiter beschäftigt. In einem 3-Schicht-Betrieb kümmern sich die Mitarbeiter auf ca. 11.000m² Firmengelände um bis zu 22.000 Tonnen Input-Material jährlich. Das Rohmaterial, das aus Deutschland, der Schweiz und Österreich angeliefert wird, wird im Werk in 4 Schneidmühlen und 4 Zerkleinerern zum optimalen Output-Material verarbeitet.

Die Zusammenarbeit zwischen Loacker und CutMetall besteht bereits seit dem Jahr 2006. Nach einer kurzen Unterbrechung der Kooperation zwischen 2011 und 2014 aufgrund von Lieferengpässen und schlechten Verfügbarkeiten, konnte die Zusammenarbeit 2014 wieder fokussiert werden und entwickelte sich in den letzten Jahren zu einer zukunftsorientierten Partnerschaft.
Die Herausforderung
Die größte Herausforderung der Loacker Recycling GmbH stellen die Fremdmetalle dar, die als Fremdkörper im Input-Material für das Recycling landen. Dies kann aufgrund der vorherrschenden Gegebenheiten in den meisten Fällen nicht verhindert werden, ein vollständiges Aussortieren der Fremdmetalle vor der Zerkleinerung ist kaum möglich. Daher landen vereinzelt Fremdkörper direkt in den Recycling-Prozess. Sämtliche Komponenten - von den Messern, über Messerhalter bis hin zu den Sieben - müssen deswegen robust und widerstandsfähig sein, um die Beschädigungen an den Maschinen so gering wie möglich zu halten.
Unsere Lösung
Durch genaue Besichtigungen vor Ort, Diskussionen und Gespräche mit Loacker und Analyse der Gegebenheiten, liefern wir individuelle und angepasste Lösungen für das Kabel-Recycling der Loacker Recycling GmbH.

Durch spezielle Modifikationen und individuelle Umbauten der Maschinen und Komponenten, die von uns geliefert werden, war es möglich, den Verschleiß deutlich zu optimieren, was einen höheren Durchsatz, Reduzierung der Instandhaltungskosten und geringere Stillstandzeiten zur Folge hatte. Zudem können wir als Komplett-Anbieter sämtliche Teile für das Kabel-Recycling liefern und bieten der Loacker Recycling GmbH dadurch einen entscheidenden Vorteil – alles aus einer Hand und immer auf die Bedürfnisse optimiert.

Gemeinsame Entwicklungen wie beispielsweise speziell konstruierte Abdeckplatten, die ins Sortiment von CutMetall aufgenommen wurden, Rotormesserhalter, die einen wesentlich geringeren Verschleiß im Einsatz aufweisen, oder zweiteilige Siebkassetten, die den Ausbau und den Wechsel reibungslos ermöglichen, treiben die Partnerschaft voran und bringen hohes Zukunftspotential in die Zusammenarbeit.
Die verwendeten Artikel